Feedback

 

Wertpapiere

Wichtigkeit:

Niedrig

Kontrolle:

laufend

Anwendungsbereich:

Wertpapiere gibt es in vielen verschiedenen Formen von hohem Risiko bis zur fixen Verzinsung ist alles möglich. Für den Kauf benötigt man ein Wertpapierdepot bei einer Bank, hier gibt es viele spezielle Unterschiede, bei Interesse beraten wir dich gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

 

Wichtigste Daten:

  • Zahlweise: meist wird mit Einmalzahlungen in reine Wertpapiere investiert jedoch gibt es bei manchen auch Sparpläne (monatliche Ansparung)
  • Gewinn: der Gewinn des Kapitals hängt von der Veranlagung ab, die in verschiedenen Risikoklassen gewählt werden kann hoch, mittel oder gering.

Vertragsdauer:

  • Bindungsfrist: kommt auf das Produkt an, bei manchen gibt es gar keine
  • Auszahlungen: grundsätzlich jederzeit (außer bei fixen Bindefristen), aber ACHTUNG: Wertpapiere müssen verkauft werden also sollte man etwas Zeit einrechnen bis das Geld am Konto ist

Allgemeines:

  • Wertpapierdepot: Bei dieser Art des „Sparens“ fallen laufende Kosten für das Depot bzw. bei An- und Verkauf der Wertpapiere an, diese werden laufend bzw. vor Auszahlung abgezogen. Die Gewinne sind auch Kest-Pflichtig, die laufend oder beim Verkauf abgezogen wird